Die Werther Story

Crossover-Produktion nach Goethes Briefroman „Die Leiden des jungen Werther“ 

Die Leiterin des Jugendtheaters Christiane Ziehl setzt sich in „Die Werther Story“ spielerisch mit Goethes Briefroman auseinander. „Was fange ich mit meinem Leben an?“, „Wie verwirkliche ich mich selbst?“, eine unglückliche Liebe mit damit verbundenem Liebeskummer, Depressionen etc. sind Fragen und Themen, die auch in ihrer Fassung mit theatralen und filmischen Mitteln verhandelt werden.
Im Mittelpunkt der Produktion steht der Film "Die Werther Story", eine fiktive Geschichte im heutigen Brandenburg an der Havel, bei dem nachgespürt wird wie Werthers Leben vielleicht heute verlaufen wäre.

Regie: Christiane Ziehl
Musik: Daniel Fuhrmann, Andreas Wolter
Bühnenbild/ Film: Thomas Gabriel
Kostüme: Kathrin Mickan
Mit: Ensemble des BT Jugendtheaters

Eine Produktion des Brandenburger Theaters