Konrad, die Mütze des Weihnachtsmannes…

Katha Seyffert

 

 


Das Wendebuch enthält die Geschichte „Wie der Osterhase einmal Weihnachten rettete oder warum es Halloween gibt“. Darin stellt der Osterhase am Morgen des Heiligen Abends fest, dass der Weihnachtsmann entführt worden ist. Mithilfe einiger skurriler und liebenswerter Gestalten begibt er sich auf die Spurensuche. Wenn man das Buch wendet, liest man die weitere Geschichte „Konrad, die Mütze des Weihnachtsmannes oder warum es einmal zu Ostern keine Ostereier gab“. Dabei ist es gleich, mit welcher Geschichte man beginnt, die Erzählungen beziehen sich wechselseitig aufeinander.
Das Buch ist im Wiesengrund Verlag erschienen.

Hier gehts zum Wiesengrundverlag