Kabarett & Kleinkunst

Der Tod: „Happy Endstation“

Sa 04.02.201719:30 UhrGroßes Haus

Nach seinem mehrfach ausgezeichneten Soloprogramm „Mein Leben als Tod“ widmet sich der Sensenmann in seiner neuen Show dem unausweichlichen Übergang auf die andere Seite. Und zeigt auch da: Alles halb so schlimm, wenn man nur mal drüber gesprochen hat.
Erleben Sie eine Schnupperfahrt auf der „MS Jordan“, staunen Sie über Preisvorteile der Nirvana - Fernbusse und lernen Sie die restlichen Werte des Feierabendlandes kennen.
HAPPY ENDSTATION – ein Last-Minute-Reiseführer. Von Wolke sieben bis Teufels Küche, vom jüngsten Gerücht bis zur barrierefreien Himmelsleiter: Es warten Ausflugstipps für jedermann. Die Image-Kampagne des Todes geht endlich in die nächste Runde.
Denn nur ER weiß, wann Schluss ist.

© Anja Pankotsch

Preise

Karten ab € 19,00

Kartentelefon

03381/511-111
zurück zur Übersicht