Kinder- & Jugendtheater

Inside IS

Theaterstück von Yüksel Yolcu

Di 08.05.201810:00 UhrGroßes HausDi 08.05.201819:00 UhrGroßes Haus

Nach Motiven des Buches „Inside IS - 10 Tage im ‚Islamischen Staat‘“ von Jürgen Todenhöfer

Für Zuschauer ab 15 Jahren

Jürgen Todenhöfers Report über seine Reise in den sogenannten Islamischen Staat liefert die dokumentarische Basis für ein Theaterstück, das der Frage nach der Verführbarkeit junger Menschen durch radikale Ideologien nachgeht. Von der ersten Kontaktaufnahme über Skype bis hin zu den Erlebnissen vor Ort in Mosul: Todenhöfer begegnet Kämpfern voller Widersprüche, jungen Deutschen, die zum Islam konvertiert sind und sich radikalisiert haben, aber auch Müttern, die um ihre Söhne bangen.
Theaterautor Yüksel Yolcu lässt diese Figuren kaleidoskopartig aufblitzen und ergänzt sie durch eigene Recherchen über Rückkehrer aus Syrien. Seine Eindrücke aus Gesprächen mit einem Imam, der mit jungen Moslems im Gefängnis arbeitet, finden sich in seiner Arbeit wieder.

Warum geraten gerade junge Menschen aus Europa in den Sog des „IS“ und sind bereit, sich für ein versprochenes Paradies in die Luft zu sprengen? Was versäumt unsere Gesellschaft, wenn diese Menschen darin kein alternatives Angebot für einen Lebensentwurf erkennen?

Nach jeder Vorstellung gibt es ein Publikumsgespräch.


Regie: Yüksel Yolcu
Bühne und Kostüme: Ulv Jakobsen
Komposition: Thomas Keller, Sonny Thet
Choreografie: Katja Keya Richter
Video: Yüksel Hayirli

Akkordeon, Perkussion, Piano: Thomas Keller
Cello: Sonny Thet

Mit: Esther Agricola, David Brizzi, Patrik Cieslik, Christian Giese, Florian Kroop, Asad Schwarz

Aufführung des GRIPS Theaters Berlin

© David Baltzer / www.bildbuehne.de

Preise

Kartentelefon

03381/511-111
zurück zur Übersicht