Partner

Drei Vereine unterstützen die Künstler ihrer Stadt: Förderverein Freunde des Brandenburger Theaters e.V., Förderverein Brandenburger Symphoniker e.V. und feat. am Brandenburger Theater e.V..


Freunde des Brandenburger Theaters e.V.

Der Verein hat sich zum 175-jährigen Jubiläum des Theaters im Jahre 1992 konstituiert. Seine Mitglieder verbindet die Liebe zum Theater, das Interesse an nachhaltiger, ideeller und materieller Förderung und am gedanklichen Austausch mit den Theatermachern. Der Freundeskreis setzt sich dafür ein, dass das Brandenburger Theater als kultureller Mittelpunkt der Stadt und der Region erhalten bleibt, die Finanzierung des Theaters langfristig sichergestellt wird und das Brandenburger Theater eine zunehmende Attraktivität und Akzeptanz findet.

Zur Verwirklichung dieser Ziele betreibt der Freundeskreis eine gezielte Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere durch Gespräche mit den Verantwortungsträgern in Politik und Wirtschaft. Er stellt das Theater als wichtigen Standortfaktor dar und versucht, Sponsoren in der Wirtschaft und in privaten Bereichen zu gewinnen.

Mit den Beiträgen und Spenden unterstützt der Freundeskreis Projekte des Brandenburger Theaters. Er verleiht alle zwei Jahre den Brandenburger Theaterpreis an Persönlichkeiten, die sich um das Brandenburger Theater besonders verdient gemacht haben.


Förderverein Brandenburger Symphoniker e.V.

Gemeinsam mit Generalmusikdirektor Michael Helmrath hat der Förderverein Brandenburger Symphoniker e.V. (kurz: FBS) mit der Brandenburger Biennale ein Label von deutlichem künstlerischem Profil und landesweiter Alleinstellung geschaffen. Mit der sechsten Jury-Sitzung im Juni 2014 beweist der Kompositionswettbewerb, dass er den Kinderschuhen entwachsen ist und sich etabliert hat.

Die bisherigen Ausgaben des Wettbewerbs haben den Brandenburger Symphonikern folgende Uraufführungen und deutsche Erstaufführungen beschert: Chihchun Chi-sun Lee Life of Dom; Moritz Eggert Number Nine V/ Fragment, Zapping; Ondrei Adámek dusty, rusty hush, Vittorio Zago Segel; Marko Nikodijevic cvetic, kucica; Peter Helmut Lang musique lunaire; Carsten Hennig shaft; Ying Wang unermüdlich strömend, beinahe transparent; Boudewijn Cox da una certa distanza; Jeffrey Ryan the linearity of light; Valery Voronov Marmor; Aleksandra Zabegaeva Echo of Byzantium; Javier Torres Maldonado exabrupto und nicht zu vergessen das Quintett von Burton Goldstein.
An den eigentlichen Komponistenwettbewerb docken weitere Module an: der Publikumspreis – der Konzerthörer als Juror (anlässlich der 6. Brandenburger Biennale zum dritten Mal)! Biennale Revival – im Mai 2014 erstmalig mit Boudewijn Cox' Klavierkonzert unter der Stabführung des Biennalen-Jurors Andrea Pestalozza. Und die Wege in die Moderne – die Vermittlung zeitgenössischer Musik durch den Dialog mit den Komponisten und den „Selbstversuch“ im Kompositions-Workshop.

Der FBS e.V. fördert all diese Projekte mit Mitgliederbeiträgen und Spenden. FBS e.V. und Brandenburger Symphoniker sind auf Sie angewiesen: werden Sie FBS-Mitglied!


feat. am Brandenburger Theater e.V.

Unser Förderverein (feat. steht für Förderverein Erwachsenen Amateur Theater) hat sich im Herbst 2013 gegründet, um das Kulturleben der Stadt Brandenburg an der Havel, im Besonderen das Amateurtheater für Erwachsene am Brandenburger Theater, zu fördern und ideell als auch finanziell zu unterstützen.
Die Gruppe benötigt, ungeachtet der direkten Unterstützung durch die Brandenburger Theater GmbH, Hilfe bei der Finanzierung projektbegleitender Workshops, bei der Ausstattung der aktuellen Projekte sowie der jeweiligen Projektwerbung.

Hier wollen wir tätig werden. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihren Beitritt oder auch durch konkrete Projekthilfe, mit Ideen und ein bisschen von Ihrer Zeit.


Verbundpartner

Das Brandenburger Theater und die Brandenburger Symphoniker danken ihren kulturellen Verbundpartnern für eine erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen diesen künstlerisch wie ökonomisch eine starke Zukunft!


Kooperationspartner

Das Theater der Altmark in Stendal bietet seinem Publikum Konzerte der Brandenburger Symphoniker.
Im Gegenzug zeigt das Brandenburger Theater seinen Zuschauern Koproduktionen und Gastspiele der Stendaler in der Havelstadt.


Projektpartner

das Brandenburger Theater und die LehnschulzenHofbühne Viesen e.V. sind Projektpartner im Rahmen des Bundesmodellprojekts "Dehnungsfuge - auf dem Lande alles dicht?" unter der Leitung des .lkj) Sachsen-Anhalt e.V. , gefördert vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!"

Förderverein Freunde des Brandenburger Theaters e.V.

c/o Anna Büge
Wusterwitzer Straße 32
14774 Brandenburg an der Havel
Tel. 03381/800 668
E-MAIL
www.theaterfreunde-brb.de

Förderverein Brandenburger Symphoniker e.V. (FBS)

Andrea-Carola Güntsch
Wallstraße 15
14770 Brandenburg an der Havel
Tel. 03381/ 22 88 22
E-MAIL
www.fbsym.de

feat. am Brandenburger Theater e.V.

Markus Mertiens
Huckstr. 10
14774 Brandenburg
E-MAIL