Die Zauberklang-Kiste 2015


Mit Storch Einbein musikalisch von Brandenburg nach Afrika

Während der Herbst Einzug hält und die Brandenburger Störche auf der Ostroute gen Süden ziehen, bereiten hier die 370 Kinder der Theodor-Fontane-Grundschule schon deren Rückkehr vor. Musikalisch und tänzerisch begleiten sie den Storchenzug über die verschiedenen Länder hinweg.
Unter der musikalischen Leitung von Dipl.-Musikpädagogin Susette Preißler (Potsdam) und der weiteren Einstudierung durch die Chorleiterin Gabriele Tschache (Potsdam) proben die Schülerinnen und Schüler schon Wochen vorher für ihren Auftritt mit den Brandenburger Symphonikern im Brandenburger Theater. Die Tanzpädagogin Inga Lehr-Ivanov (Kasmet-Ballett-Company) wird die Kinder aller Altersstufen mit Choreografien von Musikstücken durch verschiedene Länder führen, entlang der Route über Osteuropa nach Afrika.
Das szenische Spiel  entwickeln die Sängerin und Theaterpädagogin Sylvia Tazberik (Berlin) und die Musik-und Theaterpädagogin Anke Beutel (Brandenburg). Der Komponist Reinhard Tschache arrangierte viele der Musikstücke neu. Für dieses Gemeinschaftsprojekt sind Schüler, Lehrer und Eltern angesprochen, tatkräftig bei der Durchführung mitzuwirken.
Wir erwarten mit Spannung den März 2015. Denn dann kehren nicht nur die echten Brandenburger Störche zu ihren Nestern zurück, sondern Eltern, Familienangehörige und viele große und kleine Gäste können dann viel Wissenswertes über diese Vielflieger erfahren und auch erleben, wie das Naturschauspiel „Storchenflug“  auf die Theater- Bühne geholt wird.
Die Aufführungen finden am Donnerstag, dem 12. März 2015 um 15.30 und 18.00 Uhr im Großen Saal des Brandenburger Theaters statt.
Der Kartenverkauf erfolgt nicht über die Theaterkasse, sondern innerhalb der Fontane-Grundschule.

Musikalische Leitung: Susette Preißler
Zweite Chorleitung: Gabriele Tschache
Regie und szenisches Spiel: Sylvia Tazberik und Anke Beutel
Arrangements: Reinhard Tschache
Choreographie: Inga Lehr-Ivanov
Projektleitung: Sabine Völker (Orchesterdirektorin) und Adriane Porikys
Es spielen: Die Brandenburger Symphoniker

Informationen

Adriane Porikys
Tel. 03381/511-128
Fax 03381/511-115
E-MAIL