© pixabay

Veranstaltungsinfos

Termin

Sa 19.03.202216:00-18:00 UhrFoyer StudiobühneTicketszzgl. Vorverkaufsgebühr

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es sich bei der Angabe zur Endzeit der Veranstaltung um eine ca.-Angabe handelt. Es kann zu Abweichungen kommen.

FOKUS LETTLAND

KAMMERKONZERT MIT MITGLIEDERN DER BRANDENBURGER SYMPHONIKER UND GÄSTEN – Brandenburger Symphoniker

Herzlich willkommen zu einem tiefsinnig-melancholischen wie kurzweiligen Nachmittag mit lettischer Kammermusik!
Musikerinnen der Brandenburger Symphoniker und Gäste stellen Ihnen in diesem Konzert mit einer feinen Programmauswahl drei der wichtigsten Komponisten der lettischen Nationalmusik vor.
Die gebürtige Lettin Erika Catlaka erleben Sie an diesem Nachmittag sowohl an der Bratsche als auch als Moderatorin. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen lädt sie zu einer musikalischen Reise in das baltische Land ein. Viel Vergnügen!


EMĪLS DĀRZIŅŠ
Valse Melancolique (Fassung für Klavier solo)

JĀZEPS VĪTOLS
Melodie für Viola und Klavier op. 2 Nr. 1
Skizze für Viola & Klavier op. 12

PĒTERIS VASKS
2. Streichquartett „Sommerweisen“ (1984)


Besetzung:
Giulia Bellingeri, Violine
Heike Lorenz, Violine
Erika Catlaka, Viola
Antonina Botigyna, Violoncello (Gast)
Karina Goldmann, Piano (Gast)

Weitere Termine

Sa 19.03.202216:00-18:00 UhrFoyer StudiobühneTicketszzgl. Vorverkaufsgebühr