© Mathias Rümmler

Veranstaltungsinfos

Termin

Fr 11.06.202119:30-20:45 UhrTheatergartenTicketszzgl. VorverkaufsgebührSa 12.06.202119:30-20:45 UhrTheatergartenTicketszzgl. Vorverkaufsgebühr

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es sich bei der Angabe zur Endzeit der Veranstaltung um eine ca.-Angabe handelt. Es kann zu Abweichungen kommen.

SOMMERKONZERTE AN DER HAVEL

KLASSIK IM PARK – Brandenburger Symphoniker

Als wir im letzten Jahr unverhofft nach dem Lockdown unser Haus wieder öffnen konnten, haben die Brandenburger Symphoniker unter der Leitung von Olivier Tardy quasi aus dem Nichts die „Sommerkonzerte an der Havel“ aus der Taufe gehoben. Ein Format, das durchaus das Potential zur Tradition hat.
In diesem Jahr wollen wir diese Konzertreihe fortsetzen mit dem Konzert „Klassik im Park“. Kammermusik, Tänze und Serenaden stehen auf dem Programm. Im Theaterpark wird endlich wieder live Musik zu erleben sein.

Laut der derzeit geltenden Eindämmungsverordnung (Stand: 27.05.2021) braucht man an dem jeweiligen Abend nicht nur eine gültige Karte, sondern auch einen gültigen Corona-negativ-Test, eine ärztliche Bestätigung zur Genesung von Corona oder einen Impfausweis, nach dem die Zweitimpfung mindestens 2 Wochen vor dem Veranstaltungstermin erfolgte. Weiterhin müssen wir die Nachverfolgung sicherstellen. Das passiert mit der Corona Warn App oder der luca App, mit der wir auch Gäste erfassen können, die diese App nicht besitzen.

BITTE BEACHTEN SIE: Auf Grund der Coronabestimmungen kann es zu Programmänderungen oder Zutrittsbeschränkungen oder -lockerungen kommen. Sollten Indoor-Veranstaltungen wieder erlaubt werden, gibt es eine Regenvariante.
Achten Sie bitte auf unsere Informationen.


Musikalische Leitung: Johannes Zurl
Es spielen die Brandenburger Symphoniker.

Blechbläserquartett:
Frank Tietze - Trompete
Martin Sander – Trompete
Burkhard Götze – Posaune
Helfried Hoyer – Bassposaune


Veranstaltungsdauer: ca. 75 Minuten ohne Pause

Programm:
Claude Gervaise (ca. 1510 – 1558)
3 Tänze (Arrangement: Peter Reeve)
I. Gaillarde
II. Pavane D‘ Angleterre
III. Basse Danse La Voluntè

Franz Schubert (1797 – 1828)
Fünf Menuette mit sechs Trios (aus D 89)

Antonín Dvořák (1841 – 1904)
Serenade d-Moll für 10 Bläser, Violoncello und Kontrabass (op. 44)
I. Moderato quasi Marcia
II. Menuetto – Trio: Presto
III. Andante con moto
IV. Finale: Allegro molto

Jacques Ibert (1890 – 1962)
Divertissement für Kammerorchester
I. Introduction
II. Cortège
III. Nocturne
IV. Valse
V. Parade
VI. Finale


Verkaufsstart: 01.06.2021

Weitere Termine

Fr 11.06.202119:30-20:45 UhrTheatergartenTicketszzgl. VorverkaufsgebührSa 12.06.202119:30-20:45 UhrTheatergartenTicketszzgl. Vorverkaufsgebühr