© Julia Wesely

Veranstaltungsinfos

Termin

Fr 17.12.202119:30-21:30 UhrGroßes HausTicketszzgl. VorverkaufsgebührSa 18.12.202119:30-21:30 UhrGroßes HausTicketszzgl. Vorverkaufsgebühr

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es sich bei der Angabe zur Endzeit der Veranstaltung um eine ca.-Angabe handelt. Es kann zu Abweichungen kommen.

WEIHNACHTSKONZERT DER BRANDENBURGER SYMPHONIKER

Brandenburger Symphoniker

Das diesjährige Weihnachtskonzert der Brandenburger Symphoniker wird orientalisch. Im programmatischen Fokus steht die große Tondichtung Scheherazade von Rimsky-Korsakow. Die Komposition beruht auf den Geschichten aus Tausendundeine Nacht und der Figur der Erzählerin, Scheherazade selber, der es gelingt, mit ihren Geschichten den tyrannischen Sultan zu besänftigen.
Die Harfenistin Magdalena Hoffmann wird im ersten Teil des Konzertes zu Gast sein und von den französischen Komponisten Claude Debussy und Gabriel Pierné Werke für Harfe und Orchester interpretieren.

ARMAS JÄRNEFELT
Prélude (nur im bt)

CLAUDE DEBUSSY
„Danse sacrée et Danse profane“ für Harfe und Orchester

GABRIEL PIERNÉ
„Morceau de Concert“ für Harfe und Orchester

NIKOLAI RIMSKI-KORSAKOW
Scheherazade op. 35


Dirigent: Olivier Tardy
Solistin: Magdalena Hoffmann, Harfe

Es spielen die Brandenburger Symphoniker.

Weitere Termine

Fr 17.12.202119:30-21:30 UhrGroßes HausTicketszzgl. VorverkaufsgebührSa 18.12.202119:30-21:30 UhrGroßes HausTicketszzgl. Vorverkaufsgebühr