Veranstaltungsinfos

Termin

Do 21.03.201915:30-17:00 UhrGroßes HausDo 21.03.201918:00-19:30 UhrGroßes Haus

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es sich bei der Angabe zur Endzeit der Veranstaltung um eine ca.-Angabe handelt. Es kann zu Abweichungen kommen.

DIE ZAUBERKLANG-KISTE 2019

„AUF DER SPUR DER RIESENPOSAUNE“ – Education-Projekte

Ja, was klingt denn da so lustig, schräg und ausdrucksstark? Wie entstehen überhaupt Töne und Klänge, bevor sie sich kunstvoll zu Musik zusammenfügen lassen? Und mal im Ernst: Kann Musik am Ende sogar witzig sein und Geschichten erzählen?
In der zweiten Ausgabe ihres Projekts „Die Zauberklang-Kiste“ begeben sich die Brandenburger Symphoniker gemeinsam mit der Evangelischen Grundschule – und zwar mit allen 260 Schülern! – erneut auf die Spur lokaler Geschichten und Ereignisse. Anknüpfungspunkt ist der Brandenburger Musiker, Sammler und Instrumentenbauer Paul Kaiser-Reka (1881 - 1963), der für seine eigenen Auftritte zwischen Jazz und Varieté sowie als umjubelter Musikclown eine ganze Reihe erstaunlicher Klangerzeuger erfunden und natürlich auch selbst gespielt hat. Auf Reisen bis nach Sibirien und Südafrika exportierte er seine Kunst zudem in verschiedenste Ecken dieser Welt. Ein echter Weltmusiker!

Konzept, Dramaturgie, Gesamtleitung: KERSTIN KLAHOLZ
Dirigentin: OLIVIA CLARKE
Projektleitung: ADRIANE PORIKYS
Choreografie: INGA LEHR-IVANOV
Choreinstudierung: SUSETTE PREISSLER
Szenisches Spiel: JULIA ZIMMERMANN
Balance-Bälle: ANDREA LEMKE

Es spielen die BRANDENBURGER SYMPHONIKER

Eine Eigenproduktion des Brandenburger Theaters in Kooperation mit der Evangelischen Grundschule Brandenburg an der Havel mit Unterstützung des Lions Clubs Brandenburg an der Havel

Kein öffentlicher Kartenverkauf. Der Verkauf findet nur innerhalb der Evangelischen Grundschule Brandenburg an die Eltern statt!

Weitere Termine

Do 21.03.201915:30-17:00 UhrGroßes HausDo 21.03.201918:00-19:30 UhrGroßes Haus