© www.bildbuehne.de

Veranstaltungsinfos

Termin

Di 28.01.202010:00-11:10 UhrGroßes HausTicketszzgl. VorverkaufsgebührMi 29.01.202010:00-11:10 UhrGroßes HausTicketszzgl. Vorverkaufsgebühr

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es sich bei der Angabe zur Endzeit der Veranstaltung um eine ca.-Angabe handelt. Es kann zu Abweichungen kommen.

ANKOMMEN IS WLAN – The Arrival

Ein musikalisch-tänzerisches Stück von Theresa Henning Mitarbeit Ellen Uhrhan – Kinder- & Jugendtheater

Ankommen? Was bedeutet das? Was bedeutet es für wen, in welchem Kontext?
Während einer Entdeckungsreise werden KünstlerInnen des GRIPS Theaters und zwei ugandische Künstler in Uganda Teil eines gemeinsamen Projekts. Vorherrschendes künstlerisches Mittel ist die universelle, grenzüberwindende Sprache der Musik. Die KünstlerInnen unterschiedlichster Disziplinen wie Rap, europäische Klassik, Rockmusik, Tanz, Schauspiel, Beatboxing und Videokunst treffen aufeinander und entzünden ein kreatives Feuerwerk, das dem Publikum Lust macht, sich mit dem Thema „Ankommen“ auseinanderzusetzen oder einfach eine intensive, musikalische Show zu erleben.

Für Zuschauer ab 12 Jahren


Regie und Text: Theresa Henning
Bühne und Kostüme: Raissa Kankelfitz
Regie und Text: Theresa Henning
Dramaturgie und Produktionsleitung: Ellen Uhrhan
Komposition: Michael Brandt | Öz Kaveller
Musikdramaturgie: Thomas Keller
Bühne und Kostüme: Raissa Kankelfitz
Theaterpädagogik: Oana Cirpanu
Theaterpädagogik: Geraldine Mormin

Mit: Nina Reithmeier, Matondo Castlo, Michael Brandt, Öz Kaveller, Moze Mukalazi, Robert Ssempija

Ein Projekt des GRIPS Theaters, Berlin

Weitere Termine

Di 28.01.202010:00-11:10 UhrGroßes HausTicketszzgl. VorverkaufsgebührMi 29.01.202010:00-11:10 UhrGroßes HausTicketszzgl. Vorverkaufsgebühr