© BT

Veranstaltungsinfos

Termin

Fr 13.09.201919:30-21:30 UhrGroßes HausTicketszzgl. VorverkaufsgebührSa 14.09.201919:30-21:30 UhrGroßes HausTicketszzgl. Vorverkaufsgebühr

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es sich bei der Angabe zur Endzeit der Veranstaltung um eine ca.-Angabe handelt. Es kann zu Abweichungen kommen.

1. SINFONIEKONZERT

WEITGESPANNTE SAISON-ERÖFFNUNG – Konzert der Brandenburger Symphoniker

Ein hochbegabter, oppositioneller Komponist der ehemaligen DDR neben Bach – mit zwei exponierten Musikern unseres Orchesters – und eine romantische Sinfonie, die den bekennenden Beethoven auf eigene Weise beerbt – größer lässt sich der Bogen eines Abends kaum spannen.

FRIEDRICH GOLDMANN
„Essay III“ für Orchester

JOHANN SEBASTIAN BACH
Doppelkonzert für Oboe und Violine c-Moll BWV 1060

PETER ILJITSCH TSCHAIKOWSKY
Sinfonie Nr. 6 h-Moll op. 74 („Pathetique“)


Dirigent: Peter Gülke
Oboe: Raguel Ott
Violine: Andreas Preißer
Brandenburger Symphoniker

An allen Konzertabenden findet um 18.45 Uhr eine ca. 30minütige Einführung mit Peter Gülke im Großen Haus statt. Der Eintritt ist frei und unabhängig vom Konzertbesuch.

Weitere Termine

Fr 13.09.201919:30-21:30 UhrGroßes HausTicketszzgl. VorverkaufsgebührSa 14.09.201919:30-21:30 UhrGroßes HausTicketszzgl. Vorverkaufsgebühr