© Iulian Draghici und Christoph Hellhake

Veranstaltungsinfos

Termin

Fr 22.11.201919:30-21:30 UhrGroßes HausTicketszzgl. VorverkaufsgebührSa 23.11.201919:30-21:30 UhrGroßes HausTicketszzgl. VorverkaufsgebührSo 24.11.201916:00-18:00 UhrNikolaisaal Potsdam

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es sich bei der Angabe zur Endzeit der Veranstaltung um eine ca.-Angabe handelt. Es kann zu Abweichungen kommen.

3. SINFONIEKONZERT

KLASSISCHE SPANNWEITE – Konzert der Brandenburger Symphoniker

Neben dem Werk des Altmeisters Haydn die Sinfonie eines Jung-Genies und ein Zeugnis nicht nur klassischer Experimentierlust – Melodram auf einen wunderbaren Goethe-Text, dessen Komponist vom Dichter beraten und zu hochoriginellen Lösungen inspiriert wurde.

CARL EBERWEIN
„Proserpina“ (Melodram mit Worten von Goethe)

JOSEPH HAYDN
Violinkonzert C-Dur

FRANZ SCHUBERT
5. Sinfonie B-Dur D485


Dirigent: Ivo Hentschel
Violine: Cristina Ioana Goicea
Rezitation: Salome Kammer

Mit freundlicher Unterstützung durch die GVL und den Deutschen Musikwettbewerb, ein Projekt des Deutschen Musikrats

An allen Konzertabenden findet um 18.45 Uhr eine ca. 30minütige Einführung im Großen Haus statt. Der Eintritt ist frei und unabhängig vom Konzertbesuch.

Weitere Termine

Fr 22.11.201919:30-21:30 UhrGroßes HausTicketszzgl. VorverkaufsgebührSa 23.11.201919:30-21:30 UhrGroßes HausTicketszzgl. VorverkaufsgebührSo 24.11.201916:00-18:00 UhrNikolaisaal Potsdam