© Daniel Wandke

Veranstaltungsinfos

Termin

Fr 23.11.201819:00 UhrStudiobühneTickets

Ausgesperrt

Kammermusik 2018/2019 – Konzert der Brandenburger Symphoniker

Das Programm stellt Komponisten vor, deren Werke von den Nationalsozialisten als „entartete Musik“ gebrandmarkt wurden oder die in anderer Form unter dem NS-System litten. Nicht nur die Musik steht im Vordergrund, sondern auch u. a. unveröffentlichte Texte aus dem Archiv der Gedenkstätte Brandenburg an der Havel aus dieser Zeit. Mit Werken u. a. von Fritz Kreisler, Karol Rathaus, Witold Lutosławski.

Blechbläser-Quintett "Brennabor Brass Connection:"
Trompete: MARTIN SANDER
Trompete: ANDREAS WELTZER
Horn: MATHIAS WEISS
Posaune: SÖREN FRIES
Tuba: MATEUSZ DUDEK

Sprecher: STEFFAN DROTLEFF

Eine Veranstaltung des Brandenburger Theaters in Kooperation mit der Gedenkstätte Brandenburg an der Havel

Weitere Termine

Fr 23.11.201819:00 UhrStudiobühneTickets