© alexphotos

Veranstaltungsinfos

Termin

So 11.08.201916:00-17:30 UhrTheatergartenTicketszzgl. Vorverkaufsgebühr

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es sich bei der Angabe zur Endzeit der Veranstaltung um eine ca.-Angabe handelt. Es kann zu Abweichungen kommen.

LITERATUR IM GRÜNEN: EMIL UND DIE DETEKTIVE

Zum 120. Geburtstag von Erich Kästner – Lesung

Zum ersten Mal darf Emil allein nach Berlin fahren. Seine Großmutter und die Cousine Pony Hütchen erwarten ihn am Blumenstand im Bahnhof Friedrichstraße. Aber Emil kommt nicht. Während die Großmutter und Pony Hütchen noch überlegen, was sie tun sollen, hat Emil sich schon in eine aufregende Verfolgungsjagd gestürzt. Quer durch die große fremde Stadt, immer hinter dem Dieb her, der ihm im Zug sein ganzes Geld gestohlen hat. Zum Glück bekommt Emil bald Unterstützung: von Gustav mit der Hupe und seinen Jungs.

Es lesen Clara Johanna Schoeller und Teo Vadersen
Musikalische Begleitung: Marc Spiess (Klavier)

Eine Veranstaltung des Brandenburger Theaters in Kooperation mit der Fouqué-Bibliothek Brandenburg

Mit freundlicher Genehmigung der © Atrium Verlag AG, Zürich 1938

Weitere Termine

So 11.08.201916:00-17:30 UhrTheatergartenTicketszzgl. Vorverkaufsgebühr