© Thomas M. Jauk

Veranstaltungsinfos

Termin

So 03.05.202015:00-16:30 UhrFoyer Großes HausTicketszzgl. Vorverkaufsgebühr

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es sich bei der Angabe zur Endzeit der Veranstaltung um eine ca.-Angabe handelt. Es kann zu Abweichungen kommen.

Vorstellung entfällt

MÄRKISCHE LESELUST: KUBINKE

Lesung

VON GEORG HERRMANN

Der Friseurgehilfe Emil Kubinke ist ein stiller und unauffälliger Mensch, der von sich sagt, er sei nicht stark genug, nicht roh genug für dieses Berlin des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Und nun erzählt Herrmann, wie dieser sanfte und liebeshungrige Kubinke zwischen drei Dienstmädchen sich nicht entscheiden kann, wie er sich endlich mit der rotblonden Pauline mit den Rehaugen verlobt und am Horizont ein bescheidenes Glück erscheint, er dann aber von den beiden anderen Mädchen auf Alimente verklagt wird und in seiner Hilflosigkeit und Scham Selbstmord begeht.

Eine pralle Berliner Geschichte, mit Schlagereinlagen der mitwirkenden Damen (auch der Pianistin und Cellistin!), insgesamt keineswegs so traurig wie das Ende.



Es lesen: Ulrike Beerbaum, Nadine Nollau, David Hörning
Violoncello: Gisela Richter
Klavier: Rita Herzog
Einführung: Prof. Gundel Mattenklotz (angefragt)


Eine Lesereihe des Hans Otto Theaters

Weitere Termine

So 03.05.202015:00-16:30 UhrFoyer Großes HausTicketszzgl. Vorverkaufsgebühr