Veranstaltungsinfos

Termin

So 06.10.201915:00-16:30 UhrFoyer Großes HausTicketszzgl. Vorverkaufsgebühr

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es sich bei der Angabe zur Endzeit der Veranstaltung um eine ca.-Angabe handelt. Es kann zu Abweichungen kommen.

MÄRKISCHE LESELUST: MELANIE VAN DER STRAATEN UND RUBEHN

AUS „L'ADULTERA“ VON THEODOR FONTANE – Lesung

L’Adultera ist der erste „Berliner Roman“ Theodor Fontanes, den er 1882 veröffentlichte. Den Titel formulierte er nach Tintorettos Gemälde „Die Ehebrecherin vor Christus“. Anregung gab dem Dichter ein Skandal in den Kreisen der Berliner Hochfinanz: Die schöne, aparte Gattin eines bekannten reichen Industriellen (bei Fontane Ezel van der Straaten), Mutter zweier Kinder, verliebte sich in ihren jungen Verehrer. Und bei Fontane gibt sie sich ihm in einer romantischen Liebesszene im Gewächshaus hin ... und fasst einen Entschluss.

Es lesen: Laura Maria Hänsel, Hans-Jochen Röhrig, Henning Strübbe
Klavier: Rita Herzog
Einführung: Dr. Philipp Böttcher
Leitung: Hans-Jochen Röhrig

Eine Lesung des Hans Otto Theaters Potsdam anlässlich des Fontane-Jahrs aus der Reihe „Heiraten is gut, aber nich heiraten is noch besser“, Liebes- und Ehegeschichten im Romanwerk von Theodor Fontane. Mit freundlicher Unterstützung des Fontane-Archivs Potsdam.



Weitere Termine

So 06.10.201915:00-16:30 UhrFoyer Großes HausTicketszzgl. Vorverkaufsgebühr