Veranstaltungsinfos

Termin

Sa 16.11.201919:30-21:30 UhrStudiobühneTicketszzgl. Vorverkaufsgebühr

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es sich bei der Angabe zur Endzeit der Veranstaltung um eine ca.-Angabe handelt. Es kann zu Abweichungen kommen.

REGIE: HERBERT KÖNIG

ÜBER DIE KUNST DES INSZENIERENS IN DER DDR – Lesung

LESUNG UND DISKURS MIT ACHIM WOLFF UND THOMAS WIECK

„Meine Zeit als Schauspieler am Brandenburger Theater war die spannendste und interessanteste, und die hat vor allem der Regisseur Herbert König geprägt. Diese Vergangenheit wurde jüngst so wunderbar gegenwärtig durch die Veröffentlichung des Autoren Thomas Wieck: „Regie: Herbert König“.
Sofort sprang mich die Idee an, diese Lesung am Brandenburger Theater zu wiederholen. Wir werden am 16. November 2019 um 19.30 Uhr mit Thomas Wieck, dem Autoren, und hoffentlich vielen Kollegen aus dieser Zeit, wie Renate Krößner, Bernd Stegemann, Vera Herzberg, Christine Schuster, Sabine Scholze, Thomas Wolff und vielen, vielen anderen und hoffentlich einem zahlreichen, interessierten Publikum die spannende, theatralische Vergangenheit neu beleben.

Ich freue mich …
Achim Wolff

Weitere Termine

Sa 16.11.201919:30-21:30 UhrStudiobühneTicketszzgl. Vorverkaufsgebühr