Konzert der Brandenburger Symphoniker

Internationale Brandenburger Biennale

Sonderkonzert des Fördervereins der Brandenburger Symphoniker

Sa 14.04.201819:30 UhrGroßes Haus

Erleben Sie die Brandenburger Symphoniker aus einem ganz anderen Blickwinkel: Im Mittelpunkt des Sonderkonzerts steht eine Uraufführung des Komponisten Vittorio Zago (Composer in residence 2015 bei den Brandenburger Symphonikern).
Dabei erfährt das Publikum hautnah wie es ist, inmitten eines Klangkörpers zu sitzen, wobei performative Elemente das Zusammenspiel der Musiker auf eine harte Probe stellen. Das Werk von Vittorio Zago beschreitet neue Wege zeitgenössischer Musik und nimmt die Präsenz einer Orchesterbesetzung genauestens unter die Lupe.

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Coriolan Ouverture op.62

VITTORIO ZAGO
Tropfen (UA)

JOSEPH HAYDN
Sinfonie Nr. 45 fis-moll „Abschieds-Sinfonie“


Dirigent: Errico Fresis (Foto)
Brandenburger Symphoniker

Das Projekt des composer in residence 2015 `Tropfen` von Vittorio Zago ist gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.

© Errico Fresis

Preise

Kartentelefon

03381/511-111
zurück zur Übersicht