Konzert der Brandenburger Symphoniker

Konzert der Brandenburger Symphoniker zum neuen Jahr

"Klassik Populär"

Sa 06.01.201819:30 UhrGroßes HausSo 07.01.201815:00 UhrGroßes HausSo 07.01.201818:30 UhrGroßes Haus

Das Brandenburger Theater lädt mit seinen Brandenburger Symphonikern traditionell zum Neujahrskonzert ein.
Unter der musikalischen Leitung und Moderation von Wolfgang Rögner geben die Brandenburger Symphoniker - mit einem dieses Mal vom „Tanz“ inspirierten Programm - den Takt für das neue Jahr an. Angefangen bei der Operetten-Ouvertüre von Franz von Suppés „Die schöne Galathé“, deren mitreißender G-Dur Walzer als Titelmelodie der Fernsehserie „Kir Royal“ bekannt wurde. Weiter geht´s mit Julius Fučiks „Winterstürme“-Walzer, Gustav Paepkes „Auf der Rodelbahn“ und Richard Eilenbergs „Petersburger Schlittenfahrt“ schwungvoll durch den Schnee. Ebenfalls vertreten sind tänzerische Ohrwurmmelodien des Walzer- und Polkakönigs Johann Strauss und seines Vaters, flankiert von Johannes Brahms´ Leidenschaft für die ungarische Musik („Ungarischer Tanz Nr.5“) und spanischen Einflüssen, von denen sich Emile Waldteufel ( „Espanňa-Walzer“) und Peter I. Tschaikowski (Schwanensee-Suite- Spanischer Tanz) haben inspirieren lassen. Das Neujahrskonzert wird festlich abgerundet durch den „Ohne Tanz kein Leben“ – Walzer eines weiteren, österreichischen Meister der Tanzmusik Carl Michael Ziehrer u.a..

Dirigent und Moderator: Wolfgang Rögner
Brandenburger Symphoniker

© Daniel Wandke

Preise

Kartentelefon

03381/511-111
zurück zur Übersicht