NEWS

Unsere Juni-Theaterseite in der BRAWO vom 28. Mai 2017
Hier zum nachlesen

Die Geschichte der Liebe
Fr, 7. Juli 2017

Nach dem gleichnamigen Bestseller von Nicole Krauss über „die meistgeliebte Frau der Welt“ schuf Radu Mihaileanu („Zug des Lebens“, „Das Konzert“) mit seinem ersten englischsprachigen Film eine bewegende Hommage auf den Zauber der Literatur und die Macht der Liebe, die sich über Zeit und Raum hinwegzusetzen vermag. In den Hauptrollen brillieren der einzigartige Derek Jacobi („The King’s Speech“) als Leo und Gemma Arterton („Immer Drama um Tamara“) als seine große Liebe Alma. Ein Film, der Herz und Geist gleichermaßen bewegt.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Jüdischen Filmfestival Berlin & Brandenburg

MEHR ERFAHREN

Uraufführung: Das Wunder Regenwald entdecken
Mi, 5. Juli 2017
Mo, 10. Juli 2017 (im Rahmen der Brandenburger Schultheatertage)


In diesem bezaubernden Musical werden ohne erhobenen Zeigefinger viele Zusammenhänge klarer über die Heimat der Tiere – das Wunder Regenwald. So bekommen Kinder wie Erwachsene ein Gefühl für das, was Klima eigentlich ist, wozu wir alle den Regenwald brauchen, wie der Kreislauf des Wassers funktioniert und natürlich was in ein ordentliches Regenwaldfrühstück hineingehört. Viel Papaya und wenig Zitrone!

Produktion des Brandenburger Theaters in Kooperation mit der Wredow-Kunstschule und dem Naturschutzzentrum Krugpark

MEHR ERFAHREN

BRANDENBURGER SYMPHONIKER

Das Repertoire der Brandenburger Symphoniker reicht vom klassischen Konzertprogramm über Operette und Oper sowie Musical bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen.

MEHR ERFAHREN

BRANDENBURGER JUGENDTHEATER

Seit fast 30 Jahren existiert das Jugendtheater am Brandenburger Theater. Die jugendlichen Laiendarsteller arbeiten unter professionellen Theaterbedingungen. Die Aufführungen des Jugendtheaters setzen sich mit Themen auseinander, die für die jungen Menschen von großer Relevanz sind.

MEHR ERFAHREN

BRANDENBURGER BÜRGERBÜHNE

Das Brandenburger Theater ist stolz auf seine Lokalmatadoren. Die Spielwütigen des Jugendtheaters und des Amateurtheaters haben diesem Theater über lange Zeit ein eigenes Gesicht im Schauspiel gegeben. Wir freuen uns mit diesen beiden Zugpferden weiter ins Rennen gehen zu können. Und wir wollen weitergehen mit ihnen.

MEHR ERFAHREN