NEWS

 
Neue Stellenausschreibung!


Unsere Theaterseite in der BRAWO vom 1. Oktober 2017, hier zum nachlesen

In der Spielzeit 2017/2018 darf man sich wieder auf hochkarätige Solisten freuen. Sarah Christian (Violine), die neben Konstanze von Gutzeit (Violoncello) beim 4. Sinfoniekonzert mitwirkt, hat kürzlich den 2. Preis und den Publikumspreis beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD verliehen bekommen. In Brandenburg wird sie Johannes Brahms' Doppelkonzert a-moll für Violine, Violoncello und Orchester
op. 102 geben.

27. Brandenburger Figurentheaterfestival
18. - 24. Oktober 2017

Das Festival zeigt mit acht Produktionen die Bandbreite des modernen Figurentheaters. Es ist ein Ereignis für Jung und Alt, für Einheimische und Auswärtige, denen durch die fantastischen künstlerischen Darbietungen ein befreiendes Lachen entlockt wird, das für kurze Zeit ein erholsames Ausbrechen aus dem Alltag ermöglicht. Also, schauen Sie rein!

MEHR ERFAHREN

Ole Lehmann: „Geiz ist ungeil - So muss Leben!“
22. Oktober 2017

Entdeckt von Thomas Hermanns zog es Ole Lehmann sehr schnell auf die Comedy-Bühnen und inzwischen ist er mit seiner charmanten Art zu einer festen Größe in der Deutschen Comedy-Szene geworden. Doch nicht nur auf den verschiedenen Live-Bühnen, sondern auch im TV ist er regelmäßiger Gast (Quatsch Comedy Club, Nightwash, Fun(k)haus, TV Total, Cindy aus Marzahn, Die jungen Wilden).

MEHR ERFAHREN

BRANDENBURGER SYMPHONIKER

Das Repertoire der Brandenburger Symphoniker reicht vom klassischen Konzertprogramm über Operette und Oper sowie Musical bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen.

MEHR ERFAHREN

BRANDENBURGER JUGENDTHEATER

Seit fast 30 Jahren existiert das Jugendtheater am Brandenburger Theater. Die jugendlichen Laiendarsteller arbeiten unter professionellen Theaterbedingungen. Die Aufführungen des Jugendtheaters setzen sich mit Themen auseinander, die für die jungen Menschen von großer Relevanz sind.

MEHR ERFAHREN

BRANDENBURGER BÜRGERBÜHNE

Das Brandenburger Theater ist stolz auf seine Lokalmatadoren. Die Spielwütigen des Jugendtheaters und des Amateurtheaters haben diesem Theater über lange Zeit ein eigenes Gesicht im Schauspiel gegeben. Wir freuen uns mit diesen beiden Zugpferden weiter ins Rennen gehen zu können. Und wir wollen weitergehen mit ihnen.

MEHR ERFAHREN