VERANSTALTUNGSINFOS

TERMIN

Mo 02.10.2023, 19:30-21:30 Uhr
Foyer Großes Haus
➔ Tickets
zzgl. Vorverkaufsgebühr

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es sich bei der Angabe zur Endzeit der Veranstaltung um eine ca.-Angabe handelt. Es kann zu Abweichungen kommen.

DOWNLOADS

➔ Programmzettel Schwester Cordula liebt Groschenromane (PDF)
Sa 27.04.2024, 19:30-21:30 Uhr
Studiobühne
➔ Tickets

SCHWESTER CORDULA LIEBT GROSCHENROMANE

HEILE WELT FÜRS KRANKE GEMÜT - Phänomene

Heile Welt fürs kranke Gemüt - Schwester Cordula liebt Groschenromane. Unter diesem Motto schlüpft die Schauspielerin Saskia Kästner in prototypische Figuren aus Groschenheften und hat, zusammen mit dem kongenialen Dirk Rave am Akkordeon, für alle Wehwehchen die richtigen Mittel: ein ausgesprochen witzig-satirischer Abend mit viel Musik.

Schwester Cordula ist eine Lesung. Mehr als das. Dutzende von Romanen wurden von Saskia Kästner seziert, gefiltert, gerührt, geschüttelt und zum ultimativen Heftroman zusammengebraut. Die Berliner Schauspielerin verabreicht ihrem Publikum mit Witz und großer Lust am Spiel ein zwerchfellerschütterndes, Glückseligkeit spendendes Elixier, ganz nach dem Motto: Heile Welt fürs kranke Gemüt!
Begleitet wird Schwester Cordula von ihrem Langzeit-Zivi Dirk Rave am Akkordeon. Beide entfachen virtuos ein Feuerwerk an Emotionen. Blitzschnelle Wechsel - stimmlich wie musikalisch - erwecken im Zuschauer das Feuer echter Leidenschaft. Den Stachel der Eifersucht. Die Furcht vor eiskalter Berechnung. Großen Respekt für wahre medizinische Ethik. Und nicht zuletzt: romantische Gefühle wie im siebten Himmel.

„Ja! Seufz.“ (taz berlin)

Saskia Kästner
Die Gewinnerin des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg 2023 ist Schauspielerin, Sängerin, Sprecherin und Kabarettistin. Neben ihrer Bühnentätigkeit wie in „The Band“ 2019 am Theater des Westens in Berlin oder „Im Weißen Rössl“ 2018 als Wirtin Josepha Vogelhuber bei den Burgfestspielen Mayen, schreibt und entwickelt sie kabarettistische Programme, die sich zumeist mit allen Spielarten des Trivialen beschäftigen.
Als Sprecherin kann man sie in vielen Hörbuchproduktionen erleben, desgleichen in Museen, TV-Dokumentationen und Radiofeatures. Am BT war sie in der Saison 2022/23 bereits als Maria in „Was ihr wollt“ zu erleben und kehrt in der laufenden Saison als Martha in „Wer hat Angst vor Virginia Woolf“ (Premiere 6.6.24) zurück.
www.saskiakaestner.de

Dirk Rave
Dirk Rave spielt seit seinem 9. Lebensjahr Akkordeon, studierte Geschichte, Slawistik, Musikwissenschaft und Italienisch, lernte Theater bei Doris Harder sowie an der Neuköllner Oper. Seit 1995 führt er Regie, arrangiert, komponiert, und ist mit dem Akkordeon als Begleiter in verschiedensten Chanson-, Kabarettprogrammen und Theaterstücken zu hören und zu sehen.
www.dirkrave.de